Suche
  • annekrings

Eintauchen in Dürens Vergangenheit



Im Stadtmuseum Düren wird fleißig recherchiert, gelesen und "gebrainstormt". Zusammen mit dem Team der Hochschule Rhein-Waal soll in einem interdisziplinären Studierendenprojekt eine virtuelle Zeitreise durch drei verschiedene Jahre aus Dürens Vergangenheit entwickelt werden. Das Stadtmuseum liefert dabei die historischen Hintergrundinformationen zu den ausgewählten Jahren 1634, 1910 und 1965. Was war zur Zeit des Dreißigjährigen Kriegs los in Düren? Über welche Ereignisse wurde wann gesprochen? Wo befand sich welches Geschäft? Welche Stücke wurden 1910 im Stadttheater gezeigt? Wie sah es in der nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebauten Stadt aus? All diesen und vielen weiteren spannenden Fragen wird nachgegangen. Gemeinsam mit unseren Teampartnern vom Niederrhein soll schließlich eine Story entwickelt werden, die drei verschiedene Zeiten und vier verschiedene Dürener Plätze miteinander verbindet, damit bald auf eine ganz neue Weise in Dürens reichhaltige Vergangenheit eingetaucht werden kann!

217 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Düren-1634-Logo-03.png